Künstler Dirk Pietrzak alias DIPI

DIPI hat sich sein heutiges Können autodidaktisch angeeignet und bevorzugt die klassische Arbeitsweise mit Stiften und Papier. Erst für das Fein-Tuning und die Coloration kommt in der Regel Computer ins Spiel.
Zu seinen Kunden zählen namhafte Firmen, für die er unter anderem Kampagnen mit seinen Illustrationen unterstützte. Bekannt sind seine Cartoons ebenfalls aus Veröffentlichungen in der BILD, BILD AM SONNTAG, BILD DER FRAU, BRAVO, FERNSEHWOCHE, BELLA, TINA, RHEINISCHE POST und weiteren Printmedien. Viele seiner Arbeiten finden sich auch in Büchern, wie z.B. den beiden Witzbüchern der BILD-Zeitung wieder.
Obwohl der gebürtige Rheinländer sehr heimatverbunden ist, hat sich über die letzten Jahre ein sehr starkes Faible für die USA entwickelt. DIPI umschreibt das so: "Als bekennender Walt-Disney-Fan zieht es mich fast jedes Jahr nach Orlando/Florida, wo ich meiner weiteren Leidenschaft, dem Achterbahn-Fahren, nachgehen kann."

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.